Filmkunsttag

 "Filmkunsttag im Roxy – der Besondere Film“


Gemütliches Kino mit anspruchsvollen Filmen jenseits des "Mainstreams“. Jeden Montag um 20:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit bei uns die Oscar-prämierten Filme, die Gewinner der Filmfestspiele in Cannes, Gewinner der Berlinale und viele nationalen und internationalen Arthouse-Filme zu sehen. 

In Liebe lassen

FSK 12 124 min Drama Ab dem 20.01.2022
Schauspiellehrer Benjamin (Benoît Magimel) wird von seinen Schülern geschätzt und geliebt, weil er ihnen hilft, zu ihren innersten Gefühlen und Ängsten vorzudringen und sie kreativ einzusetzen. Etwas, das dem 40-Jährigen selbst nicht gelingt, als er erfährt, dass er unheilbar an Krebs erkrankt ist. Er verweigert sich und nimmt die unbeholfenen Hilfsangebote seiner übertrieben fürsorglichen Mutter (Catherine Deneuve) nur widerwillig an. Erst durch ihren Kontakt zu dem renommierten Onkologen Dr. Eddé (Dr. Gabriel Sara) und seiner Assistentin Eugénie (Cécile de France) gelingt es, dass Benjamin sich seiner Krankheit stellt und einer Behandlung zustimmt. Es bleiben ihm vier Jahreszeiten, ein Jahr, um seinen Frieden mit dem Tod zu schließen. (Quelle: Verleih)
Verfügbare Formate:
2D
Filmkunsttag
Heute Mo 30.05. Di 31.05. Mi 01.06. Do 02.06. Fr 03.06. Sa 04.06.

Borga

FSK 12 108 min Drama Ab dem 28.10.2021
Die zwei Brüder Kojo (Eugene Boateng) und Kofi (Jude Arnold Kurankyi) wachsen auf der Elektroschrott-Müllhalde Agbogbloshie in Ghanas Hauptstadt Accra auf. Ihren Lebensunterhalt verdienen sie im Betrieb ihres Vaters (Adjetey Anang) mit dem Sammeln von Metallen, die sie aus westlichem Elektroschrott gewinnen. Eines Tages macht Kojo eine Begegnung mit einem Borga (Elikem Kumordzie), die sein Leben für immer verändern wird. Als sich 10 Jahre später die Chance ergibt, selber nach Deutschland zu gehen, zerreißt das Familienband und für Kojo beginnt eine vierjährige Irrfahrt über die Kontinente. In Deutschland angekommen bemerkt er schnell, dass sein Traum nur ein Mythos ist. Er wird nicht mit offenen Armen empfangen. Aber eine Rückkehr kommt nicht in Frage! Sein Lichtblick ist Lina (Christiane Paul), doch auch bei ihr versucht er das Bild zu erfüllen, von dem er denkt, dass es alle von ihm erwarten - das Bild des Borgas. Das ghanaische Wort Borga hat seinen Ursprung in dem deutschen Wort Hamburg. Es bedeutet soviel wie "Der reiche Onkel aus dem Ausland". (Quelle: Verleih)
Verfügbare Formate:
2D
Filmkunsttag
Heute Mo 30.05. Di 31.05. Mi 01.06. Do 02.06. Fr 03.06. Sa 04.06. So 05.06. Mo 06.06. Di 07.06. Mi 08.06. Do 09.06. Fr 10.06. Sa 11.06.

Parallele Mütter

FSK 6 123 min Drama Ab dem 10.03.2022
Zwei Frauen, zwei Schwangerschaften, zwei Leben. Janis (Penélope Cruz) und Ana (Milena Smit) erwarten beide ihr erstes Kind und lernen sich zufällig im Krankenhaus kurz vor der Geburt kennen. Beide sind Single und wurden ungewollt schwanger. Janis, mittleren Alters, bereut nichts und ist in den Stunden vor der Geburt überglücklich. Ana, das genaue Gegenteil, ist ein Teenager, verängstigt und traumatisiert, die auch in ihrer Mutter Teresa (Aitana Sánchez Gijón) kaum Unterstützung findet. Janis aber versucht Ana aufzumuntern. Die wenigen Worte, die sie in diesen Stunden im Krankenhausflur austauschen, schaffen ein enges Band zwischen den beiden. Doch ein Zufall wirft alles durcheinander und verändert ihr Leben auf dramatische Weise. (Quelle: Verleih)
Verfügbare Formate:
2D
Filmkunsttag
Heute Mo 30.05. Di 31.05. Mi 01.06. Do 02.06. Fr 03.06. Sa 04.06. So 05.06. Mo 06.06. Di 07.06. Mi 08.06. Do 09.06. Fr 10.06. Sa 11.06. So 12.06. Mo 13.06. Di 14.06. Mi 15.06. Do 16.06. Fr 17.06. Sa 18.06.